We’ve entered the tail end of 2022, which means it’s now time for a new major update to Windows 11. The long-awaited Windows 11 2022 Update (also known as 22H2) has finally arrived, and it will soon hit your PC.

Microsoft has released its 22H2 update to all users after a lengthy Insider testing period. The update comes with several improvements and changes, both in terms of looks and functionality. For one, the Task Manager, which has looked identically since Windows 8 launched in 2012, is finally getting a redesign. It gains a dark mode and a general aesthetic that fits much better with the rest of Windows 11’s UI, as well as a new Efficiency Mode option.

RELATEDShould You Upgrade to the Professional Version of Windows 11?

Weitere Ergänzungen des Updates 2022 sind die Rückkehr von Drag & Drop in der Taskleiste, Verbesserungen an Snap, Verbesserungen am Startmenü, ein neues Druckwarteschlangen-Design, ein Bluetooth-Bedienfeld in der Taskleiste, der Clipchamp-Videoeditor und vieles mehr. Eine Sache, die es jedoch nicht zu dieser ersten Version schaffen wird, ist die Möglichkeit, Registerkarten im Datei-Explorer zu verwenden, was die einzige Funktion ist, die Ihr Leben nach der Veröffentlichung tatsächlich dramatisch verbessern könnte. Laut Microsoft müssen Benutzer bis Oktober warten, um diese Registerkarten zu erhalten.

RELATED So installieren Sie das 2022-Update von Windows 11 (22H2)

Möchten Sie mehr erfahren? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten neuen Funktionen im Update 2022 von Windows 11 an . Wir empfehlen die Installation: Sie können unsere Anleitung zur Installation des Updates 2022 hier einsehen .

Quelle: Microsoft